Deutsch Deutsch      Englisch Englisch
Köln-Düsseldorf
Freecall: 0800 258 258 0
 
 
Warenkorb

CompTIA Seminare



 

Überblick
Die Computing Technology Industry Association (CompTIA) ist das Sprachrohr der IT-Industrie. Zu den Mitgliedern des weltweit aktiven Verbandes zählen IT-Unternehmen und andere Branchenangehörige aus insgesamt 102 Nationen. Ziel von CompTIA ist die Förderung des weltweiten Wachstums der IT-Branche.

Zu den wichtigsten Aufgaben von CompTIA zählt die weltweit standardisierte Aus- und Weiterbildung von IT-Fachkräften. Hierfür hat CompTIA herstellerneutrale Zertifizierungen für grundlegende IT-Kenntnisse zu Spezialgebieten wie PC-Support, IT-Sicherheit oder Netzwerk-Administration entwickelt. Die Besonderheit der Zertifizierungen: Bei der Ausarbeitung der Inhalte wird CompTIA von Mitgliedsunternehmen und Professionals unterstützt. So wird gewährleistet, dass die Zertifizierungen immer den neusten Industrie-Anforderungen und -Standards entsprechen. Dennoch sind Zertifizierungen von CompTIA immer herstellerneutral. Dies bedeutet, dass sie auf allgemein gültige Kenntnisse und Fähigkeiten abstellen und nicht auf eine bestimmte Hard- oder Software ausgerichtet sind.

Zielgruppe
CompTIA Trainings richten sich an IT-Mitarbeiter aus den Bereichen PC-Support, IT-Sicherheit oder Netzwerk-Administration, die ihr Wissen durch herstellerneutrale Zertifizierungen unter Beweis stellen möchten.

Trainings

Bekommen Sie einen Überblick über unsere aktuell terminierten CompTIA Seminarangebote.

Sie suchen nach individuellen Trainings? Wählen Sie aus unseren Lernformen Klassenraumtraining (ILT) oder Online LIVE (OLL) die Trainingslösung aus, die am besten zu Ihnen und Ihren Mitarbeitern passt. Wir sind flexibel und passen uns Ihren Trainings-Bedürfnissen an. Ihr direkter Kontakt für ein persönliches Beratungsgespräch:

New Horizons Koeln, Telefon: (0221) 952 752-0, E-Mail: InfoKoeln@NewHorizons.de
 
 
Zertifizierungen

 CompTIA A+  CompTIA A+ Die CompTIA A+ Zertifizierung bestätigt aktuelle Kenntnisse und Fähigkeiten für den PC-Support. Die Zertifizierung richtet sich an Personen, die in einem technischen Unternehmensumfeld mit intensivem Kundenkontakt arbeiten oder zukünftig arbeiten wollen. Entsprechende Berufsbezeichnungen sind unter anderem: Betriebstechniker, IT-Administrator, Kundendiensttechniker oder PC-Techniker. Mit CompTIA A+ können Absolventen nachweisen, dass sie Aufgaben wie Installation, Konfiguration, Fehlerdiagnose und die Basics der Netzwerk-Administration professionell beherrschen. Das Examen beinhaltet darüber hinaus auch Komponenten wie Sicherheit, Kommunikation und den professionellen Umgang mit Kunden. 

 CompTIA Network+   CompTIA Network+ Die herstellerneutrale Zertifizierung CompTIA Network+ richtet sich an Netzwerk-Spezialisten und Personen, die diese Qualifizierung erreichen möchten. CompTIA Network+ bestätigt seinen Absolventen die Kenntnisse und Fähigkeiten Netzwerkkomponenten professionell installieren und konfigurieren sowie ein fundiertes Troubleshooting durchführen zu können. Berücksichtigt werden in dem Examen darüber hinaus neue Technologien wie Wireless Networking und Gigabit Ethernet.

 CompTIA Security+  CompTIA Security+ Mit der herstellerneutralen Zertifizierung Security+ richtet sich CompTIA an IT-Profis, die grundlegende Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit erwerben wollen oder sich bereits erworbene Fähigkeiten offiziell bestätigen lassen möchten. Inhaltlicher Schwerpunkt der Zertifizierung sind generelle Sicherheitskonzepte für Zugangskontrolle, Authentifizierung und die Abwehr externer Angriffe. Darüber hinaus werden Sicherheitsaspekte für die Kommunikation und die Infrastruktur behandelt. Auch die Grundlagen der Verschlüsselung sind Voraussetzung für die erfolgreiche Absolvierung des Examens.